Kultur, Tourismus und Veranstaltungen in der Pfalz

Schlagwort: 2024-02 (Seite 1 von 16)

Großes Maria-Ward-Projekt – „Called to be Happy“ am 28. Februar 2024 in Landau

Landau / Mainz / Aschaffenburg – „Called to be Happy“ – unter diesem Titel findet vom 28. Februar bis 1. März ein besonderes Gemeinschaftsprojekt der drei Maria-Ward-Schulen (MWS) Landau, Mainz und Aschaffenburg statt. Die Orchester und Chöre der drei Schulen werden zusammen die Kantate von Peter Rose (Musik) und Anne Conlon (Texte) an drei Terminen aufführen.

Weiterlesen

Zusätzliche Führungen in König Ludwig-Ausstellung 2024 in Speyer

Speyer – Die aktuelle Ausstellung “König Ludwig I. – Sehnsucht Pfalz“ im Historischen Museum der Pfalz trifft beim Publikum auf große Resonanz. Die Schau wurde bis zum 1. September verlängert und erweitert nun das Angebot an öffentlichen Führungen.

Weiterlesen

3. À la carte der Deutschen Radio Philharmonie am 29. Februar 2024 in Kaiserslautern

Kaiserslautern – Das britische Empire stand in voller Blüte, aber der kulturelle Aufschwung des Vereinigten Königreichs hinkte noch hinterher, bis sich in den letzten Jahrzehnten des 19. Jahrhunderts wieder der Wunsch nach einer spezifisch englischen Musik entwickelte, geschaffen von englischen Komponisten. Im 3. À la carte Konzert am Donnerstag, 29. Februar 2024 um 13.04 Uhr führt die Deutsche Radio Philharmonie das Publikum im SWR Studio Kaiserslautern auf die Britischen Inseln – mit Musik der Komponisten York Bowen und Ralph Vaughan Williams. Am Pult steht der australische Komponist, Bratschist und Dirigent Brett Dean. Unter seiner Leitung entsteht in den Tagen rund um das À la carte-Konzert auch eine CD-Aufnahme dieses Repertoires.

Weiterlesen

Eric Price – „Die schöne Müllerin“ am 25. Februar 2024 in Kusel

Kusel – Der in Rom geborene italienisch-amerikanische Tenor Eric Price ist Stipendiat der Fritz-Wunderlich-Gesellschaft und ist als Solist im In- und Ausland tätig. Sein Repertoire reicht von Renaissance bis Moderne in Konzert, Oratorium, Lied und Oper. Eric arbeitet regelmäßig mit renommierten Orchestern und Ensembles wie L’arpa Festante, Concerto Köln, dem Münchner Rundfunkorchester, den Münchner Symphonikern, Le Cornet Noirs und dem Collegium Vocale Gent zusammen.

Weiterlesen

Stadtatelier geht am 24. Februar 2024 im „K in Lautern“ in die zweite Runde

Kaiserslautern – Nach dem Erfolg im letzten Jahr wird das Projekt des Stadtateliers auch 2024 fortgesetzt. Neu ist allerdings der Ort, der vom Wadgasserhof in das „K in Lautern“ wechselt. Am Samstag, 24. Februar, um 10:30 Uhr eröffnen Bürgermeister Manfred Schulz und Center Manager Sabine Friedrich das neue Stadtatelier, das in diesem Jahr insgesamt drei kreativ bildenden Künstlerinnen eine künstlerische Heimat bieten wird. Zur Eröffnung sind alle Interessierten sehr herzlich eingeladen.

Weiterlesen

„Ruhiger Fluss und Drama“ beim nächsten Sinfoniekonzert der Deutschen Radio Philharmonie am 23. Februar 2024 in Kaiserslautern

Kaiserslautern – Am Freitag, 23. Februar 2024, um 19:30 Uhr ertönt beim Sinfoniekonzert der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern in der Fruchthalle Johannes Brahms’ 1. Klavierkonzert, ein Werk von großer Emotionalität und Dramatik. Entstanden ist es unter dem Eindruck des tragischen Selbstmordversuchs des Komponisten Robert Schumann, der für Brahms ein wichtiger Mentor und Förderer war. 

Weiterlesen
« Ältere Beiträge

© 2024 Treffpunkt Pfalz

Theme von Anders NorénHoch ↑