Kultur, Tourismus und Veranstaltungen in der Pfalz

Schlagwort: 2024-10 (Seite 1 von 2)

Skulpturengarten 2024 in Schweigen-Rechtenbach

Schweigen-Rechtenbach – Die jährlich wechselnden Ausstellungen im Gemeindepark sind schon seit vielen Jahren ein Ort der Begegnung mit Skulptur. 2024 zeigt die „Open Air Galerie“ ab 05.05.2024 mehr als 20 Werke von zwölf zeitgenössischen regionalen und überregional bekannten Bildhauerinnen und Bildhauern.

Weiterlesen

Ausstellung “Alles Portraits“ von April bis Oktober 2024 in Neustadt an der Weinstraße

Neustadt an der Weinstraße – Das Weinstraßenatelier zeigt unter dem Titel „Alles Portraits“ eine beeindruckende Sammlung von Porträtwerken des in der Pfalz bekannten Malers Ludwig Fellners. Es ist eine Ausstellung, die vielleicht überraschend für einige Besucher sein mag, da Fellner hauptsächlich für seine Landschaftsmalerei bekannt ist. Doch in dieser einzigartigen Zusammenstellung zeigt das Museum eine bisher weniger bekannte Facette seines künstlerischen Schaffens.

Weiterlesen

Pat Metheny am 18. Oktober 2024 in Ludwigshafen

Ludwigshafen – Pat Metheny ist der einflussreichste und erfolgreichste Gitarrist der heutigen Jazzwelt – und weit darüber hinaus. Dabei ist es egal, ob der Musiker aus Missouri, der seine zwanzig Grammys in weltrekordmäßigen zwölf verschiedenen Kategorien gewonnen hat, überhaupt in Genres wie „Jazz“ denkt.

Weiterlesen

Stadtführungen in Frankenthal – Jahresprogramm 2024 erschienen

Frankenthal – Der Frankenthaler Altertumsverein bietet in Kooperation mit der städtischen Stabsstelle Wirtschaftsförderung, Standortentwicklung, Tourismus in diesem Jahr wieder ein umfangreiches Programm an öffentlichen Stadtführungen an, um Frankenthal näher kennenzulernen. Neben der historischen Führung, die ab dem 2. März bis November an jedem ersten Samstag im Monat um 14 Uhr stattfindet, umfasst das Programm sechs weitere Themenführungen an insgesamt 13 Terminen.

Weiterlesen

Erlebnisführungen in der Transall im März und Oktober 2024 in Speyer

Speyer – Als die Transall 2011 in Speyer landete, hätte niemand daran gedacht, dass die Maschine jemals wieder startet. Einige Jahre stand das imposante Flugzeug nur als statisches Ausstellungsstück im Museumsareal. Doch dann hatten zwei Flugzeugfans eine Idee, die alles änderte.

Weiterlesen
« Ältere Beiträge

© 2024 Treffpunkt Pfalz

Theme von Anders NorénHoch ↑