News, Fotos und Events aus der Pfalz

Schlagwort: Ausstellung (Seite 1 von 6)

Rudolf Schneider stellt ab 29. Januar 2023 Vektorgrafiken in Landau aus

Landau – Vektorgrafiken – da mag so manch einer mehr an Mathematikunterricht als an Kunst denken. Und das ist gar nicht mal so abwegig, denn in dieser Kunstform definieren sich Bilder über mathematische Berechnungen. Der Landauer Rudolf Schneider ist jemand, der sich sehr gut damit auskennt, mit Hilfe der Computer-Architekturgrafik Objekte dreidimensional zu konstruieren und mit Licht zu inszenieren.

Weiterlesen

„INTERPLAY“ – Ausstellung vom 07. bis 25. Januar 2023 in Kaiserslautern

Kaiserslautern – Vom 07. bis 25. Januar 2023 ist im Foyer der Fruchthalle „INTERPLAY“, eine Ausstellung mit Werken von Anja Klos und Pan Stein zu sehen. Bernd Klesmann, Leiter des Stadtmuseums und Stadtarchivs, wird die Ausstellung am Samstag, 07. Januar 2023, um 18:00 Uhr im Namen des städtischen Referates Kultur zusammen mit Heinz Höfchen, der die Einführung hält, eröffnen.

Weiterlesen

50 Jahre Verbandsgemeinde Annweiler am Trifels – Ausstellungseröffnung am 19. Dezember 2022

Annweiler am Trifels – Am Montag, 19. Dezember, wird Bürgermeister Christian Burkhart im Ratssaal der Verbandsgemeindeverwaltung um 12 Uhr offiziell die Ausstellung „50 Jahre Verbandsgemeinde Annweiler am Trifels“ eröffnen. Der Verwaltungschef lädt die Bevölkerung herzlich zu der Veranstaltung ein und freut sich auf ihr Kommen.

Weiterlesen

„Wort und Wein – Die Straße als Bühne“ am 22. Oktober 2022 in Ludwigshafen

Ludwigshafen – „Street Life“ heißt eine neue Ausstellung des Wilhelm-Hack Museums, welche dort am 11. November 2022 eröffnet wird. Sie untersucht die vielschichtige Bedeutung der Straße in der Kunst von der klassischen Moderne bis heute. Ein Teil der Ausstellung steht unter dem Motto „Die Straße als Bühne“, hier geht es vor allem um die Eroberung der Straße durch die moderne Kunst in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. 

Weiterlesen
« Ältere Beiträge

© 2023 Treffpunkt Pfalz

Theme von Anders NorénHoch ↑