News, Fotos und Events aus der Pfalz

Schlagwort: Kunstwerke

Studierende stellen vom 14. bis 25. Oktober 2022 Kunstwerke im Kreishaus in Landau aus

Landau – Studierende des Instituts für Kunstwissenschaft und Bildende Kunst der Universität in Landau zeigen vom 14. bis 25. Oktober ihre Werke im Kreishaus des Landkreises Südliche Weinstraße, An der Kreuzmühle 2 in Landau. Landrat Dietmar Seefeldt eröffnet die Ausstellung mit Arbeiten aus Lehrveranstaltungen der Professorin Tina Stolt am Freitag, 14. Oktober, um 18 Uhr. Professorin Stolt wird ein paar einführende Worte sprechen. Moritz Pietraß begleitet die Vernissage musikalisch.

Weiterlesen

„Licht“ – Eine Ausstellung im Grenzland zwischen Pfalz und Elsass

Schweighofen – Seit 2006 finden während der Schweighofener Kerwe temporäre Ausstellungen im Kunstraum „Goldener Stern“, Hauptstr.50, 76889 Schweighofen statt. So gibt es neben den sonstigen Attraktionen im Ort die Möglichkeit, im oberen Stockwerk des ehemaligen Gasthofs Kunstwerke zu betrachten, die sich einem bestimmten Thema widmen. Die Ausstellung ist am Sonntag, 4. September 2022, von 11 – 18 Uhr geöffnet sehen. 

In diesem Jahr wirken folgende Künstler mit: Adelheid Langendorff, Maria Claudius, Rob Royce, Tobias Wütz, Paul Blau und Josef Weinbacher. 

Gezeigt werden Photographien, Installationen und Malerei. Auch wird es wieder ein musikalisches Rahmenprogramm geben: Paul Blau spielt um 15 Uhr unter dem Motto „Die vergessenen Äpfel aus dem Paradies“ eine Auswahl seiner Chansons.

Seltsam mag es anmuten, in Zeiten, deren tägliche Hiobsbotschaften die Welt in Atem halten, in Zeiten, in denen sich alles komplett zu wandeln scheint, in Zeiten der Abgrenzung und Abschottung ganzer Nationen, in Zeiten von Nationalismus, von Lüge, Missgunst und Machthunger eine Ausstellung mit dem Thema „Licht“ zu veranstalten. 

Doch vielleicht gerade deshalb. Weil die Kunst eine Möglichkeit ist, Licht zu verbreiten. Kunst kann auf ihre Art in allen möglichen Ausdrucksformen das aufgreifen, was gerade ist und es von verschiedenen Seiten beleuchten, eine Taschenlampe darauf richten oder einen Scheinwerfer, je nachdem, was nötig ist. Kunst kann zur Erleuchtung dunkler Wirklichkeiten beitragen. Kunst kann zu einem Licht der Hoffnung werden. 

Brauchen wir denn nicht mehr denn je das Licht? Auch wenn wir uns einmal in unser ganz persönliches kleines Leben begeben: Licht kann ein Symbol für Wärme sein. Ein Mensch kann für einen andern zu einem Licht werden. Ohne Licht würden die Schatten nicht existieren und auch nicht die Schattenseiten. Etwas wird belichtet, – und etwas ist überbelichtet. 

Wenn wir assoziieren, so fallen uns zahlreiche Aspekte von Licht ein, und es gibt noch viele mehr … Man darf gespannt sein. Kommen Sie und sehen Sie, was das Licht mit uns macht!


Quelle: Paul Blau

© 2023 Treffpunkt Pfalz

Theme von Anders NorénHoch ↑